Aktuelles vom CVJM-Eilshausen e.V.

… der CVJM Eilshausen informiert

___________________________________________________________________________________________________

Einladung zum 20. Eilshauser Weihnachtsmarkt:

Nach pandemiebedingten Absagen bzw. nach der letztjährigen Minimalausführung laden Vereine
und Gruppen aus Eilshausen wieder zum beliebten Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz an der
Grunschule ein.

Das Programm für den 20, Eilshauser Weihmachtsmarkt.

___________________________________________________________________________________________________

Frischer Wind bei der ev. Jugend

Kjell-Bo Kelsner

Die evangelische Jugend hat einen neuen hauptamtlichen Jugendreferenten.
Die Amtseinführung war Teil der Church-Night
am 31.10.22 in Eilshausen.
Wir wüschen viel Freude und Geduld bei dieser
wichtigen Aufgabe.

___________________________________________________________________________________________________

Das CVJM – Sportangebot läuft wieder:

Jeden Montag von 18 bis 19.30 Uhr findet in der Sporthalle an der Grundschule Eilshausen jetzt
wieder Sport unter dem Motto „Kraft und Beweglichkeit“ statt.
Trainiert wird unter der fachkundigen Anleitung des Übungsleiters Klaus-Peter Voigt.
Mehr Infos –>

___________________________________________________________________________________________________

Blechbläser musizieren zusammen mit Holzbläsern:

Unter dem Titel „Sommerluft in Holz und Blech“ fand Im Zusammenhang mit dem
„Eilshauser Musiksommer“ am Donnerstag, den 28.7.22 ein buntes Konzert statt.
Es musizierten zum Einen der Blockflötenkreis Eilshausen und zum Anderen die
CVJM-Posaunenchöhre aus Eilshausen und Lippinghausen – alle drei unter der Leitung
von Andreas Lechtermann.


Eine bunte Mischung unterschiedlicher Interpretationen und Kläge zu Musik aus mehreren Musikepochen
fand beim Publikum großen Anklang.
In einem großen Bogen von internationalen Volksweisen (z.B. „Ännchen von Tharau“, „The Wellermann“,
„Über den Wolken“) über klassische Stücke (z.B. „Polonaise“ aus der kleinen Suite nach Tänzen von
Leopold Mozart, „Tanz der Rohrflöten“ von Tschaikowsky), südamerikanische Rhtyhmen
(z.B. „Vocè e Eu-Samba“, „Tango aferrado“) Lobpreislieder (z.B. „Jesus mein Licht“) bis hin zu
Big Band-artigen Sounds wurde vielfältige Musik vorgetragen.
Mit der Zugabe „Let it Be“ der Flötengruppe und dem schwungvollen „Easy“ der Blechbläser gingen
ca. 120 Konzertbesucher gut gelaunt in den Sommerabend.

___________________________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________________________

Neue Noten für den Posaunenchor:

Dank einer Spende wird für den Posaunenchor ein neues Notenbuch angeschafft.
Die von Hans-Ulrich Nonnenmann herausgegebene ‚Bläsermusik 2021‘ setzt die Reihe der Bläsermusik aus Württemberg fort. Eine bunte Mischung mit Stücken unterschiedlicher Stile, Epochen und Schwierigkeitsgrade.
he. Sie enthält auf 144 Seiten schöne, lohnende, spielbare Stücke aus vier Jahrhunderten. Wie bereits in den Vorgänger-Heften findet man die stilistische Bandbreite vom Frühbarock bis hin zu poppigen Stücken der Gegenwart.
Also viel Spaß und Freude für den Posaunenchor.
Aus einem anderen von Nonnenmann herausgegebenen Buch ist das folgende Stück:

Ein Hörbeispiel aus einer Probe.
(„You are my all in all“)

Mehr Bläsermusik

___________________________________________________________________________________________________

Flutschäden beim CVJM Hagen

Der in der Jugendarbeit und in der Sozialarbeit sehr aktive CVJM Hagen wurde von der Flut im Juli 2021 stark getroffen. Ein Schaden von weit über einer Million Euro ist an Gebäuden und Inventar entstanden.
Die Jahreshauptversammlung unseres Vereins hatte eine Unterstützung von 1500 Euro für den Wiederaufbau der Jugendarbeit und TenSing-Arbeit beschlossen, die inzwischen natürlich auch angekommen ist.

Nach dem 15. Juli schien zwar wieder die Sonne, aber sie beleuchtete auch das Ausmaß der Schäden.

___________________________________________________________________________________________________

Der Jahresbericht des CVJM-Westbundes
kann online eingesehen werden

Ein Klick auf das Logo führt zu einer Seite
beim CVJM-Westbund.

Das CVJM-Magazin ist online

Ein Klick auf das Logo führt zu einer Seite beim
CVJM-Westbund.

Dort kann man online lesen.
Dort kann man online lesen

oder die Zeitschrift als .PDF-Datei herunterladen.

Auch ältere Ausgaben können angesehen werden.

Der Jahresbericht des CVJM-Gesamtverbandes liegt ebenfalls vor

Ein Klick auf das Logo öffnet ein entsprechendes .PDF – Dokument,

Es wird über die Arbeit des CVJM in Deutschland (zu denen auch das „Christliche Jugenddorf-Werk“ (CJD) und das „Evangelische Jugendwerk“ (EJW) gehören) berichtet.

Es geht auch um Standortbestimmungen und vor allem auch um Perspektiven im CVJM.











___________________________________________________________________________________________________


Das „CVJM-Gemeinschaftsprojekt Blechbläserausbildung“ wächst!


Die Idee – das Ziel:
Die CVJM-Vereine der Region machen Angebote zur Jugendarbeit, zum Sport und sind musikalisch tätig.
Bei der Musik sind besonders die Blechbläser in den Posaunenchören zu erwähnen.
Für die relativ kleinen CVJM-Vereine in Hiddenhausen ist eine kontinuierliche Arbeit nicht immer einfach zu gewährleisten.
Eine Idee zu einer neuen Belebung der Bläserarbeit ist in mehreren Köpfen gereift. Die CVJM-Vereine in Hiddenhausen haben sich auf Vorsitzenden-Initiative und gestützt durch die Vorstände der Ortsvereine zu einer gemeinsam Aktion in der Bläserarbeit verabredet. Und zwar zu einem Projekt, dass die Ideen der Jugendarbeit und der Bläserarbeit zusammenbringt:

Die CVJM-Vereine bieten eine Jugendarbeit mit musikalischen Schwerpunkt an die gleichzeitig eine langfristige, persönlichkeitsbildende, musikalische Perspektive für die Teilnehmer eröffnet. (Schulorchester, Schulbands, Posaunenchöre, Blasorchester, Studium, …) Also ein Jugendarbeitsangebot im klassischen Sinne.
Das Projekt besteht aus zwei Teilen: AGs im „offenen Ganztag“ der Grundschulen und der CVJM-Bläserschule.  (mehr lesen mit einem Klick aufs Logo)

//