Aktuelles vom CVJM-Eilshausen e.V.

… der CVJM Eilshausen informiert:

Wir wünschen allen ein gutes Jahr 2022

und vor allen Dingen Gesundheit!

Musikalische Weihnachtsgrüße vom Posaunenchor

Die Pandemie erfordert manchmal gute Ideen für alternative Aktionen zum Weihnachtsfest.
Andreas Lechtermann hat wegen der unsicheren Lage (wie viele können/wollen/dürfen unter welchen G-Bedingungen in welcher Kirche welchen Gottesdienst besuchen,…?) etwas besonderes organisiert:
Die Posaunenchöre aus Eilshausen und Lippinghausen haben gemeinsam eine Weihnachtsmusik aufgenommen.
Mit Gesang, Orgel, Texten und Grußworten ist alles zu einem Ganzen zusammengefügt worden.
Die „Weihnachtsmusik für jedes Haus“ ist am Heiligabend ab 10 Uhr freigeschaltet. Viel Freude beim Hören und Sehen.

Zur Weihnachtsmusik

Der CVJM Eilshausen wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest!

„Macht hoch die Tür …“ Projekt aus dem Corona-Advent im Jahr 2020. (… als wäre es gestern gewesen)
Ein Hörbeispiel aus der Probe. („You are my all in all“)
Mehr Bläsermusik

___________________________________________________________________________________________________

Der Jahresbericht des CVJM-Westbundes
kann online eingesehen werden

Ein Klick auf das Logo führt zu einer Seite
beim CVJM-Westbund.

Das CVJM-Magazin ist online

Ein Klick auf das Logo führt zu einer Seite beim
CVJM-Westbund.

Dort kann man online lesen.
Dort kann man online lesen

oder die Zeitschrift als .PDF-Datei herunterladen.

Auch ältere Ausgaben können angesehen werden.

Der Jahresbericht des CVJM-Gesamtverbandes liegt ebenfalls vor

Ein Klick auf das Logo öffnet ein entsprechendes .PDF – Dokument,

Es wird über die Arbeit des CVJM in Deutschland (zu denen auch das „Christliche Jugenddorf-Werk“ (CJD) und das „Evangelische Jugendwerk“ (EJW) gehören) berichtet.

Es geht auch um Standortbestimmungen und vor allem auch um Perspektiven im CVJM.












Das „CVJM-Gemeinschaftsprojekt Blechbläserausbildung“ wächst!


Die Idee – das Ziel:
Die CVJM-Vereine der Region machen Angebote zur Jugendarbeit, zum Sport und sind musikalisch tätig.
Bei der Musik sind besonders die Blechbläser in den Posaunenchören zu erwähnen.
Für die relativ kleinen CVJM-Vereine in Hiddenhausen ist eine kontinuierliche Arbeit nicht immer einfach zu gewährleisten.
Eine Idee zu einer neuen Belebung der Bläserarbeit ist in mehreren Köpfen gereift. Die CVJM-Vereine in Hiddenhausen haben sich auf Vorsitzenden-Initiative und gestützt durch die Vorstände der Ortsvereine zu einer gemeinsam Aktion in der Bläserarbeit verabredet. Und zwar zu einem Projekt, dass die Ideen der Jugendarbeit und der Bläserarbeit zusammenbringt:

Die CVJM-Vereine bieten eine Jugendarbeit mit musikalischen Schwerpunkt an die gleichzeitig eine langfristige, persönlichkeitsbildende, musikalische Perspektive für die Teilnehmer eröffnet. (Schulorchester, Schulbands, Posaunenchöre, Blasorchester, Studium, …) Also ein Jugendarbeitsangebot im klassischen Sinne.
Das Projekt besteht aus zwei Teilen: AGs im „offenen Ganztag“ der Grundschulen und die CVJM-Bläserschule.  (mehr lesen mit einem Klick aufs Logo)

//