Jugend

Jugendarbeit im CVJM Eilshausen

Die klassische Jugendarbeit in Gruppen oder im Sport gibt es in unserem Verein trotz einer langen Tradition (leider) nicht mehr.
Jugendarbeit findet heute nur im Bereich der Bläserarbeit statt.

Seit der Gründung 1924 bis in die achtziger Jahre waren Jugendgruppen fester Bestandteil des Vereins.
Eine Unterbrechung der Jugendarbeit gab es allerdings zwangsweise in der Zeit des Nationalsozialismus. Alle Jugendverbände außer der der NSDAP- angegliederten wurden „gleichgeschaltet“ oder verboten.

Beginnend mit gemischten Jugendgruppen ab 1970  öffnete sich der Verein auch den Mädchen und Frauen.
Gem_Jugend

Die 1957 beschlossene Satzung wurde aber erst im Jahr 2001 entsprechend überarbeitet.
In der Satzung heißt es …….
„Die CVJM sind als Vereinigung junger Männer entstanden. Heute steht die Mitgliedschaft allen offen. Männer und Frauen, Jungen und Mädchen aus allen Völkern und Rassen, Konfessionen und sozialen Schichten bilden die weltweite Gemeinschaft im CVJM. Die „Pariser Basis“ gilt heute im CVJM-Gesamtverband für die Arbeit mit allen jungen Menschen.“

 

In den 80ger Jahren ist es uns zunehmend schlechter gelungen Mitarbeiter für die Jugendarbeit zu gewinnen, so dass die klassische Gruppenjugendarbeit „eingeschlafen“ ist. Heute findet Gruppenjugendarbeit unter dem Dach der ev. Jugend mit ihrem Hauptamtlichen Mitarbeiter Michael Finzel statt. Mit dem CVJM gibt es gemeinsame Aktionen.
.…..zur Seite der ev. Jugend