Aktuelles vom CVJM-Eilshausen e.V.

der CVJM Eilshausen informiert:

 

Für ein großes Bläser-Event starten wir ein Crowdfunding-Projekt
Das Posaunenquartet „Opus4“ mit Posaunisten des reommierten Gewandhausorchesters aus der Bach-Stadt Leibzig gibt am 23.3.2019 ein
Konzert in Eilshausen. Kombiniert wird „Opus4“ für unseren Posaunenchor am Freitag und Samstag vorher einen Workshop leiten.
Zusätzlich spielt „Opus4“ am Sonntag, den 24.3 im Gottesdienst.
Zur Finanzierung dieses Events hoffen wir auf große Unterstützung von Mitgliedern, Freunden und Bekannten durch Crowdfunding. Die Volksbank stellt unter dem Titel „Viele schaffen mehr“ eine Plattform für Online-Spenden zur Verfügung und beteiligt sich zusätzlich an jeder Spende! Zur Zeit werden noch Fans gesammelt, die die Idee gut finden. Ab 25 Fans kann gespendet werden. Ein Klick auf das Widget am rechten Rand dieser Seite führt direkt zum Spendenportal. Unser Projekt hat den Titel „Brass-Profis treffen auf Posaunenchor“.

 

Weihnachtliche Musik mit dem Posaunenchor Eilshausen
Für die Freunde und Freundinnen weihnachtlicher Blechbläsermusik gibt es die Gelegenheit den Posaunenchor des CVJM Eilshausen in der Adventszeit und am Heilig Abend zu hören:
29.11.2018 um 15.30 Uhr auf dem Rathausplatz in Lippinghausen
30.11.2018 um 17.00 Uhr auf dem Eilshauser Weihnachtsmarkt
14.12.2018 um 18.00 Uhr beim Herforder Weihnachtslicht auf dem Neuen Markt
14.12.2018 um 19.00 Uhr beim Herforder Weihnachtslicht auf dem Linnenbauerplatz
23.10.2018 um 10.00 Uhr Stephanusgottesdienst in Eilshausen
23.12.2018 um 17.00 Uhr auf dem Bünder Weihnachtsmarkt am „Lions“-Stand
und natürlich am Heilig Abend in beiden Gottesdiensten in der ev. Kirche.

 

Das CVJM Gemeinschaftprojekt „Blechbläser im offenen Ganztag“ geht in die dritte Runde:

An den Grundschulen Eilshausen, Hiddenhausen, Oetinghausen und Sundern sind wieder viele Kinder begeistert angefangen, ihre ersten Erfahrungen mit Trompete und Posaune zu machen. Nachdem in den Schulen die Instrumente vorgestellt wurden sind die Arbeitsgemeinschaften nach den Herbstferien gestartet. Insgesamt 24 Mädchen und Jungen der 3. und 4. Grundschulklassen sind dabei. Das Bild ist vom Abschlusstreffen des letzten Schuljahres.

 

Sport-Treff „Fitness und Beweglichkeit“ startet wieder:
Wie in den letzten Jahren bieten wir von „O bis O“ (Oktober bis Ostern) für Menschen, die ihre Fitness und Beweglichkeit erhalten oder steigen wollen, ein Sportprogramm an. Unter der Leitung von K.P. Voigt (fachkundiger und geprüfter Übungsleiter) kann man in zwanloser Runde selbstdosiert an seiner Fitness arbeiten.
Immer Montags von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der Sporthalle Eilshausen a.d. Grundschule.
Start ist am 1. Oktober!

Das neue CVJM-Magazin (4.’18) ist online

Ein Klick auf das Bild führt zu einer Seite beim CVJM-Westbund.
Dort kann man online lesen oder auch die Zeitschrift als .PDF-Datei
herunterladen. Auch ältere Ausgaben können angesehen werden.

Das Leitthema ist: Bye bye Komfortzone – Erlebnispädagogik im CVJM.

 


Bericht zum 6. Geburtstagskonzert

Das Wetter spielte mit, die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Stephanus-Hauses hatten alles hervorragend vorbereitet, so dass der Rahmen für das sechste Konzert des Posaunenchores für Geburtstagskinder perfekt war.      ==>> mehr lesen

Einladung zum 6. Geburtstagskonzert
Am Samstag, den 8. September läd der Posaunenchor des CVJM-Eilshausen e.V. zum sechsten Konzert für Geburtstagskinder ein.
Dieses Konzert findet nicht wie gewohnt in der Kirche, sondern im Haus Stephanus statt. Wir möchten auch den nicht so mobilen Geburtagskindern (und natürlich auch allen anderen Menschen) ein Konzert anbieten.
Bei geeignetem Wetter wird das Konzert als Platzkonzert draußen auf dem Hof erklingen. Falls das Wetter nicht „mitspielt“ wird das
Konzert im Saal und Kaffee gespielt.
Ton ab ist ab 16 Uhr.

Wichtiges Jubiläum für den Verein und für den Posaunenchor:
Andreas Lechtermann ist zum 1.August 2018 seit 20 Jahren Dirigent des Posaunenchores.
Mit viel Sachkenntnis, vielen Ideen, viel „Herzblut“ und großer Zuverlässigkeit hat Andreas dem immer wieder Veränderungen unterworfenen „Klangkörper Posaunenchor“ geprägt. Wir sind sehr dankbar für seine Arbeit!


Besonderes Jubiläum im Posaunenchor
Fast unvorstellbar für „neuere“ Bläserinnen und Bläser ist das Jubiläum von Reinhard Siekmann.
Am 7.7.2018 ist er seit 70 (in Worten: siebzig) Jahren als Bläser in unserem Posaunenchor musikalisch aktiv.
Auf einer kleinen internen Feier wurde das Ereignis mit etwas Musik, einer Ehrung durch den Vorsitzenden und einem kleinen Grillfest gewürdigt.
Alle Posaunenchorbläserinnen und – Bläser und Vereinsmitglieder sagen:
„Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude im Posaunenchor“.
(Foto: Isabelle Helmke)           >> mehr

 

Blechbläserkonzert in Eilshausen am So. den 1.Juli 18 Uhr
Zum Sonntagskonzert „Sommerliche Bläsermusik“ lädt das Haus der Musik am Sonntag, den 1. Juli 2018 um 18.00 Uhr in die Ev. Kirche Eilshausen ein. Das Stephanus Blechbläser-Ensemble unter der Leitung von Andreas Lechtermann tritt erstmals auf.
Das in diesem Jahr neu formierte Ensemble besteht aus Blechbläserinnen und Blechbläsern aus dem Kirchenkreis Herford, Lippe und Bad Oeynhausen. Auch aus unserem Posaunenchor sind einige Bläserinnen und Bläser in das 17-köpfige Ensemble integriert.
Das ca. einstündige Programm umfasst eine Reihe von Kompositionen aus verschiedenen musikalischen Stilen. Von Bach bis zu zeitgenössischen Komponisten der „Bläser-Szene“ wie Ulrich Nonnenmann oder Anne Weckeßer werden abwechslungsreiche Klänge zu hören sein.


Das „CVJM-Gemeinschaftsprojekt Blechbläserausbildung“ wächst!

Die Idee – das Ziel:
Die CVJM-Vereine der Region machen Angebote zur Jugendarbeit, zum Sport und sind musikalisch tätig.
Bei der Musik sind besonders die Blechbläser in den Posaunenchören zu erwähnen.
Für die relativ kleinen CVJM-Vereine in Hiddenhausen ist eine kontinuierliche Arbeit nicht immer einfach zu gewährleisten.
Eine Idee zu einer neuen Belebung der Bläserarbeit ist in mehreren Köpfen gereift. Die CVJM-Vereine in Hiddenhausen haben sich auf Vorsitzenden-Initiative und gestützt durch die Vorstände der Ortsvereine zu einer gemeinsam Aktion in der Bläserarbeit verabredet. Und zwar zu einem Projekt, dass die Ideen der Jugendarbeit und der Bläserarbeit zusammenbringt:

Die CVJM-Vereine bieten eine Jugendarbeit mit musikalischen Schwerpunkt an die gleichzeitig eine langfristige, persönlichkeitsbildende, musikalische Perspektive für die Teilnehmer eröffnet. (Schulorchester, Schulbands, Posaunenchöre, Blasorchester, Studium, …) Also ein Jugendarbeitsangebot im klassischen Sinne.
Das Projekt besteht aus zwei Teilen: AGs im „offenen Ganztag“ der Grundschulen und die CVJM-Bläserschule.  (mehr lesen mit einem Klick aufs Logo)


Bericht zum 5. Geburtstagskonzertes

Bericht/Fotos zum fünften Konzert für Geburtstagskinder gibt es hier. ==>>

Das neue CVJM-Magazin (2.’18) ist online
Ein Klick auf das Bild führt zu einer Seite beim CVJM-Westbund.
Dort kann man online lesen oder auch die Zeitschrift als .PDF-Datei
herunterladen. Auch ältere Ausgaben können angesehen werden.

Das Leitthema ist: Abendteuer Deutschland. Wie Migration verändert.

 

 

 

 

//