Arbeitskreis Integration

 Arbeit mit Geflüchteten im Arbeitsskreis Integration Hiddenhausen

Der CVJM Eilshausen arbeitet mit im „Arbeitskreis Integration Hiddenhausen“, in dem in Abstimmung mit den Behörden ehrenamtliche Hilfe für Flüchtlinge organisiert und geleistet wird. Ob Deutschunterricht, Fahrdienste, Personen- bzw Familienbetreuer,  Hilfe beim Arztbesuch, Ausstattungsergänzungen in Wohnungen, Familienveranstaltungen oder Hilfe bei Amtsbesuchen um einiges aufzuzählen, wird ehrenamtlich durchgeführt.
Mitarbeiter unseres Vereins organisieren und leiten mit zwei weiteren Mitarbeiterinnen ein Sportangebot für Geflüchtete.
Dazu wurden aus der CVJM-Sport-„Familie“ jede Menge Sportschuhe und Sportbekleidung eingebracht. Berichte zum Sport >>> hier
Mitarbeiter aus dem Verein haben es sich zur Aufgabe gemacht Flüchtlinge mit gebrauchten Fahrrädern auszustatten, um die teils großen Entfernungen innerhalb Hiddenhausens besser bewältigen zu können. Dazu müssen Fahrräder gesammelt, repariert und verteilt werden. Berichte zur Fahrradwerkstatt >>> hier
Es wurde durch uns eine erste Verkehrsschulung organisiert, die in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde entwickelt und im Eilshauser Gemeindehaus durchgeführt wurde.

Wer sich gerne auch mit einbringen möchte in diese Arbeit, kann bei Hans-Günter Schulte oder Gerd Korfmacher Kontakt aufnehmen, oder sich direkt an den Arbeitskreis (Herr Olaf Craney) wenden.
Als nächstes Projekt ist angedacht Musikangebote zu machen und man kann davon ausgehen, dass bei zur Schule gehenden Kindern und Jugendlichen in absehbarer Zeit nicht nur für Deutsch, sondern auch in anderen Fächern Unterstützung erforderlich wird.
Natürlich kann man diese Arbeit und unseren Verein allgemein auch finanziell unterstützen:

Bankverbindung:         Empfänger: CVJM Eilshausen        Verwendungszweck: Spende für Flüchtlingshilfe
(oder allgemein:  Spende)
Sparkasse Herford         BIC:   WLAHDE44XXX            IBAN: DE35 4945 0120 0000 0011 31
oder:
Volksbank Herford          BIC: GENODEM1HFV              IBAN: DE44 4949 0070 0190 1978 00   

Bei Beträgen bis 100€ reicht der Überweisungsbeleg mit Kontoauszug zur Einreichung beim Finanzamt.
Für alle höheren Spenden stellt der CVJM Eilshausen eine Spendenquittung aus.

 

Mitarbeiter des CVJM Eilshausen und des CVJM insgesamt engagieren sich
in der Arbeit mit Flüchtlingen

Der CVJM-Gesamtverband hat sich ganz klar positioniert. Die CVJM-Vereine wollen und sollen „Willkommenskultur leben und ermöglichen“. Der Präses Karl-Heinz Stengel hat allen Vereinen einen entsprechenden Brief geschrieben: “ …..   Als CVJM in Deutschland sind wir mit unseren Mitgliedern und den über 60.000 ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein starkes Glied dieser Hilfsgemeinschaft. Wir wollen als Teil einer weltweiten CVJM-Gemeinschaft weiterhin unseren Beitrag zu einer offenen, gelebten und praktizierten Willkommenskultur in Deutschland leisten.
Im Namen des CVJM-Gesamtverbandes bitte ich euch, wo das nicht schon geschieht, als CVJM-Verein zu prüfen, wie die Begleitung von Flüchtlingen und Asylbewerbern eine Aufgabe für euch werden kann. …..“

Mehr und der komplette Brief unter      http://www.cvjm.de/presse-bereich/presse/brief-des-praeses-an-den-cvjm/

Der Gesamtverband geht voran und stellt eines seiner Gästehäuser komplett für Geflüchtete zu Verfügung.